Institut für Technologie und Management im Baubetrieb

Lebens- und Nutzungsdauern von Bauteilen

Motivation

Das Interesse an der Lebensdauer eines Gebäudes und dessen Bestandteilen und der zu erwartenden Instandhaltungsmaßnahmen wächst derzeit stark an. Benötigt werden sie beispielsweise als Grundlage für LCC- und LCA-Betrachtungen, als Entscheidungshilfe bei der Bauteilauswahl in der Planungsphase von Neubau- aber auch Umbau- oder Instandsetzungsprojekten und zur Budgetierungs- und Instandhaltungsplanung. Bisher fehlen jedoch sowohl ein Berechnungstool, mit dem zu erwartende Lebensdauern praxisgerecht und realitätsnah ermittelt werden können, als auch aussagekräftige, vergleichbare Angaben zu Bauteillebensdauern.

Ziel

Ziel des Projekts ist die Entwicklung eines Modells, das es ermöglicht die tatsächliche Lebensdauer eines Bauteils unter Berücksichtigung der spezifischen Gebäudeeigenschaften praxisgerecht zu berechnen. Die mit dem Modell berechneten Lebensdauern sollen die Grundlage für Lebenszykluskosten- und Nachhaltig¬keits-betrachtungen darstellen. Das Modell soll als Hilfsmittel bei der Bauteilauswahl in der Planungs¬phase von Neubauprojekten sowie bei Umbau- und Instandsetzungsarbeiten dienen.