Team Lean

Lean Construction ist ein Ansatz für eine kundenwertorientiertere und verschwendungsreduzierte Projektabwicklung von Bauvorhaben, der seinen Ursprung im Toyota Production System (auch Lean Production) aus der Automobilbranche hat. Seit den frühen 1990er-Jahren ist Lean Construction Teil der Forschung und Praxis im Bauwesen. Seither konnten in vielen Projekten durch eine konkrete Anwendung, z. B. in Form von dem 'Last Planner'-Vorgehensmodell oder auch durch die Nutzung von Taktplanung und Taktsteuerung, große Fortschitte im Hinblick auf die oftmals schlechte Erfolgsquote von Bauvorhaben erreicht werden.

Was treibt uns an?

Wir, als Forschungsteam Lean, möchten einen positiven und aktiven Beitrag zur weltweiten Verbesserung von Bauprojekten leisten - im Hinblick auf die oftmals kritisierte niedrige Produktivität und Erfolgsbilanz, der mangelnden Arbeitssicherheit sowie bezüglich der ökologischen und sozialen Umwelt, die durch Bauvorhaben stark beeinflusst wird. 

Wie wollen wir hierzu einen Beitrag leisten?

  • Als Forschungsteam erweitern wir kontinuierlich durch Studien und Untersuchungen (sowie durch die wissenschaftliche Betreuung von Abschlussarbeiten) den state of the art im Bereich Lean Construction.
  • Wir verbreiten Lean Construction international in der Wissenschaft (auf Konferenzen und in Form von Veröffentlichungen), in der Lehre (durch Vorlesungen und die Betreuung von Abschlussarbeiten) und in der Praxis (durch die Zusammenarbeit mit Partnern aus der Wirtschaft).
  • Durch unsere hochwertige Ausbildung von motivierten Nachwuchswissenschaftlern und -praktikern schaffen wir ein vertieftes Bewusstsein für die Anwendung von Lean und unterstützen die Studierenden bei der Entwicklung der hierfür notwendigen Kompetenzen.
  • In der Praxis unterstützen wir durch Beratungsleistungen aktiv Unternehmen bei der Erreichung der festgelegten Projektziele.