Institut für Technologie und Management im Baubetrieb

BEWIS - Optimierte Bewirtschaftungsstrategie zum Werterhalt von Immobilien

Motivation

Für große Immobilienbesitzer, wie zum Beispiel die öffentliche Hand, spielt die Erhaltung des Baubestandes eine wichtige Rolle. Trotz leerer Haushaltskassen müssen öffentliche Liegenschaften nach wie vor instand gehalten werden. Dies verschlingt Jahr für Jahr enorme Summen. Um den Kosten- und Ressourcenverbrauch im Gebäudebereich zu minimieren, spielt die Bereitstellung finanzieller Mittel zum richtigen Zeitpunkt sowie eine optimierte Bewirtschaftungsstrategie eine wesentliche Rolle.

Ziel

Ziel des Projekts ist die Entwicklung eines Berechnungsverfahrens, das es Instandhaltungsverantwortlichen der öffentlichen Hand ermöglicht, das zur Instandhaltung notwendige Budget rational und belastbar zu bestimmen, sowie die Entwicklung einer optimierten Bewirtschaftungsstrategie. Ausgangsbasis bildet die Analyse von Realdaten.