Dr.-Ing. Dipl.-Wi.-Ing. Heike Schmidt-Bäumler

Dr.-Ing. Dipl.-Wi.-Ing. Heike Schmidt-Bäumler

  • Gotthard-Franz-Str. 3
    76131 Karlsruhe

Forschungsinteressen:

  • Nachhaltiges lebenszyklusorinetiertes Facility- und Immobilienmanagement
  • Betreiberverantwortung / Baubestandsmanagement / Instandhaltungsplanung
  • Prognostics and Health Management of Engineering Systems
  • Internationale Zusammenarbeit in der Entwicklung von Studiengängen

Forschungsprojekte

Nachhaltigkeit

Instandhaltungsstrategien

Facility Management International

 

Publikationen

Wissenschaftliche Veröffentlichungen

  • Zuverlässigkeitsbasierte Expertensysteme - Risikoklassifikation von Verkehrswasser-bauwerken. Expertennetzwerk des BMVI. Themenfeld 3. Forschungsbericht der Förderphase 2016 – 2019. Berlin, unveröffentlicht.
  • Risikoklassifikation von Verkehrswasserbauwerken: Risikobasierte Priorisierung von Wehranlagen. Forschung Xpress der Bundesanstalt für Wasserbau. 6/2020. Karlsruhe, 2020.
  • Reliability assessment of ageing infrastructures: an interdisciplinary methodology. In: Structure and Infrastructure Engineering. S.698-713. Accepted 02.08.2019, Published online: 02.10.2019. Co-Autoren: Panenka, Andreas; Nyobeu, Francois; Rabe, Rolf; Sorgatz, Julia. 2019.
  • Risikobetrachtungen bei der Instandhaltung von Infrastrukturbauwerken. Tagungsband zum Kolloquium Instandhaltung von Wasserbauwerken.  Bundesanstalt für Wasserbau. S.75-80. Karlsruhe, 25.-26.10.2016.
  • Risk-based maintenance management system for waterway infrastructures in Germany. Proceedings. Fifth International Symposium on Life-Cycle Civil Engineering. S.559-566. Delft, 16.-19.10.2016.

Vorträge und Poster

  • Maintenance Management Without Using Probabilistic Methods? Step 1: Decision Preparation. Vortrag bei PIANC Smart-Rivers. Lyon, 30.09.-3.10.2019.
  • Vorstellung der Projekte im Schwerpunktthema 302 'Zuverlässigkeitsbetrachtungen'. Themenfeld 3 des Expertennetzwerkes. Co-Autoren: Panenka, Andreas; Nyobeu, Francois. Poster präsentiert bei: Dezember-Workshop des Expertennetzwerks. Karlsruhe, 2016.

 

 

 

Prüfungsausschuss Master

  • Leitung des Prüfungssekretariats für die Masterstudiengänge
    • Bauingenieurwesen
    • Mobilität und Infrastruktur
    • Funktionaler und Konstruktiver Ingenieurbau
    • Water Science and Engineering
  • Weitere Informationen zum Prüfungsausschuss Master

Lebenslauf

Seit 01.2020 Professur für Facility Management, KIT Oberingenieurin FuE Instandhaltung, Betreiberverantwortung

05.2016 – 05.2020 Berufsbegleitende Promotion Dr.-Ing., KIT „Multikriterielle Entscheidungsunterstützung in der risiko-basierten Instandhaltungsplanung am Beispiel der Verkehrswasserbauwerke“ mit Link zur Bibliothek

10.2014 – 12.2019 Bundesanstalt für Wasserbau, Karlsruhe Projektleitung Instandhaltung, Risikomanagement

10.2012 – 09.2014 Professur für Facility Management, KIT Wissenschaftliche Mitarbeiterin FuE Instandhaltung, Budgetierung

10.2004 – 09.2012 Studium Diplom-Wirtschaftsingenieurin, KIT Umwelttechnik – Wasser/Abfall/Boden, Sicherheitswissenschaft, Arbeitswissenschaft,  Praktikum und Diplomarbeit: Industrielle Abwasserbehandlung bei der L’Oréal Produktion Deutschland

Sonstiges

01.2016 - 12.2019 Mitglied des Expertennetzwerks des BMVI

Publikationen

Wissenschaftliche Veröffentlichungen

  • Zuverlässigkeitsbasierte Expertensysteme - Risikoklassifikation von Verkehrswasser-bauwerken. Expertennetzwerk des BMVI. Themenfeld 3. Forschungsbericht der Förderphase 2016 – 2019. Berlin, unveröffentlicht.

  • Risikoklassifikation von Verkehrswasserbauwerken: Risikobasierte Priorisierung von Wehranlagen. Forschung Xpress der Bundesanstalt für Wasserbau. 6/2020. Karlsruhe, 2020.

  • Reliability assessment of ageing infrastructures: an interdisciplinary methodology. In: Structure and Infrastructure Engineering. S.698-713. Accepted 02.08.2019, Published online: 02.10.2019. Co-Autoren: Panenka, Andreas; Nyobeu, Francois; Rabe, Rolf; Sorgatz, Julia. 2019.

  • Risikobetrachtungen bei der Instandhaltung von Infrastrukturbauwerken. Tagungsband zum Kolloquium Instandhaltung von Wasserbauwerken.  Bundesanstalt für Wasserbau. S.75-80. Karlsruhe, 25.-26.10.2016.

  • Risk-based maintenance management system for waterway infrastructures in Germany. Proceedings. Fifth International Symposium on Life-Cycle Civil Engineering. S.559-566. Delft, 16.-19.10.2016.

Vorträge und Poster

  • Maintenance Management Without Using Probabilistic Methods? Step 1: Decision Preparation. Vortrag bei PIANC Smart-Rivers. Lyon, 30.09.-3.10.2019.

  • Vorstellung der Projekte im Schwerpunktthema 302 'Zuverlässigkeitsbetrachtungen'. Themenfeld 3 des Expertennetzwerkes. Co-Autoren: Panenka, Andreas; Nyobeu, Francois. Poster präsentiert bei: Dezember-Workshop des Expertennetzwerks. Karlsruhe, 2016.

Prüfungsausschuss Master

  • Leitung des Prüfungssekretariats für die Masterstudiengänge

    • Bauingenieurwesen

    • Mobilität und Infrastruktur

    • Funktionaler und Konstruktiver Ingenieurbau

    • Water Science and Engineering

  • Weitere Informationen zum Prüfungsausschuss Master

Lebenslauf

Seit 01.2020 Professur für Facility Management, KIT Oberingenieurin FuE Instandhaltung, Betreiberverantwortung

05.2016 – 05.2020 Berufsbegleitende Promotion Dr.-Ing., KIT „Multikriterielle Entscheidungsunterstützung in der risiko-basierten Instandhaltungsplanung am Beispiel der Verkehrswasserbauwerke“ mit Link zur Bibliothek

10.2014 – 12.2019 Bundesanstalt für Wasserbau, Karlsruhe Projektleitung Instandhaltung, Risikomanagement

10.2012 – 09.2014 Professur für Facility Management, KIT Wissenschaftliche Mitarbeiterin FuE Instandhaltung, Budgetierung

10.2004 – 09.2012 Studium Diplom-Wirtschaftsingenieurin, KIT Umwelttechnik – Wasser/Abfall/Boden, Sicherheitswissenschaft, Arbeitswissenschaft,  Praktikum und Diplomarbeit: Industrielle Abwasserbehandlung bei der L’Oréal Produktion Deutschland

Sonstiges

01.2016 - 12.2019 Mitglied des Expertennetzwerks des BMVI