Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Ansprechpartner
Prüfungsausschuss Master

für die Studiengänge

Bauingenieurwesen, Mobilität und Infrastruktur sowie Funktionaler und Konstruktiver Ingenieurbau

Dr.  Gunnar Adams

Sprechstunde:
Freitags 14:00 - 15:00 Uhr

E-Mail: pamHzd9∂bgu kit edu
Telefon: +49 (721) 608-46008
Telefax: +49 (721) 608-44351

Am Fasanengarten
Geb. 50.31 EG, R005
76131 Karlsruhe

Ansprechpartner

Prüfungsausschuss Master

für den Studiengang Water Science and Engineering

Dr.  Jan  Wienhöfer

E-mail: watscieng∂bgu.kit.edu

Weitere Informationen und Formulare:

http://www.wasser.kit.edu/117.php 

                                                

Aktuelles

Die Sprechstunde bei Dr. Adams fallen an folgenden Terminen aus:

Freitag, den  22. Dezember 2017 (Weihnachtsferien)

Freitag, den 29. Dezember 2017 (Weihnachtsferien)

Freitag, den 05. Januar 2018 (Weihnachtsferien)

Freitag, den 19. Januar 2018

 

Ansprechpartner

Studiengang Bauingenieurwesen, Mobilität und Infrastruktur, Funktionaler und Konstruktiver Ingenieurbau bei Dr. Adams

Studiengang Water Science and Engineering bei Dr. Wienhöfer

Mitglieder des Prüfungsausschusses Master

Prof. Dr.-Ing. Kunibert Lennerts (Vors.)
Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. R. Roos (Stellv.)
Prof. Dr.-Ing. habil. W. Wagner
Prof. Dr.-Ing. H. J. Blaß
Dr.-Ing. F. Seidel
J. Leuthold
T. Emich (M.Sc. Bauingenieurwesen)
J. Leidenberger (M.Sc. Mobilität u. Infrastruktur)
J. Ruge (Funktionaler u. konstr. Ing.-bau)
S. Rich (Water Science a. Engineering)

Master Studiengänge am KIT

Studiengang Bauingenieurwesen

 

SPO 2017:

Modulhandbuch (Stand: 11.10.2017)

Studien- und Prüfungsordnung  vom 12. Januar 2017

 

SPO 2012:

Modulhandbuch (Stand: 04.10.2017)

Studien- und Prüfungsordnung vom 8. September 2009

 

 

Studiengang Funktionaler und Konstruktiver Ingenieurbau - Engineering Structures

 

Studien- und Prüfungsordnung (SPO) 

Modulhandbuch 

 

Studiengang Mobilität und Infrastruktur

 

Studien- und Prüfungsordnung (SPO) 

Modulhandbuch 

 

Studiengang Water-Science and Engineering
 

Studien- und Prüfungsordnung (SPO)

Modulhandbuch

 

Die aktuellen sowie die vorherigen SPO's finden Sie auf der Homepage der KIT-Fakultät für Bauingenieur-, Geo- und Umweltwissenschaften

Anträge an den Prüfungsausschuss Master

Jedem Antrag ist ein Leistungsnachweis (Notenauszug) beizulegen. Der Leistungsnachweis ist im Studienbüro erhältlich.
Geben Sie bitte stets Telefonnummer und E-Mail Adresse an!
Anträge ohne Leistungsnachweis und Telefonnummer/E-Mail-Adresse können nicht bearbeitet werden!
Die folgenden Anträge/Formblätter liegen als Onlineformular vor und sollten bereits vor dem Ausdruck ausgefüllt werden.

Modulwahl

Es ist für jeden Schwerpunkt ein separates Formblatt zu führen. Das ausgefüllte Formular wird vom Mentor unterschrieben und die Wahl der Module von ihm ans Studienbüro weitergeleitet.
Eine Kopie ist an das zuständige Mitglied des Prüfungsausschusses zu senden.

Formblätter "Modulwahl"

Zweitwiederholung

Zum Antrag einer erneuten Zulassung zu einer Prüfung nach wiederholtem Nichtbestehen muss das Formblatt
vollständig ausgefüllt und mit allen benötigten Unterlagen beim Prüfungsausschuss Master eingereicht werden.

Formblatt "Zulassung zur 2. Wiederholungspüfung" (online ausfüllen, dann ausdrucken!)

Anerkennung von externen Studienleistungen

durch Eintragung auf Laufzettel
 

1) Anerkennung von externen Studienleistungen auf Module, die im Studienplan vorhanden sind:
Bescheinigung der fachlichen Äquivalenz der Studienleistung durch einen Fachvertreter


Formblatt (online ausfüllen, dann ausdrucken!)

 

2) Anerkennung von externen Studienleistungen, die nicht deckungsgleich zum Studienplan sind:
Bescheinigung als Ergänzungsmodul, Zusatzleistung oder Schlüsselqualifikation durch Mentor


Formblatt (online ausfüllen, dann ausdrucken!)
 

Beide Formblätter sind an den Prüfungsausschuss zu leiten.

Vorgehen zur Anrechnung bisher angefertigter Studienarbeiten im Zuge der Integration der Studienarbeiten in die Module zum WS2017/18

Das Vorgehen zur Anrechnung bisher angefertigter Studienarbeiten im Zuge der Integration der Studienarbeiten in die Module zum WS2017/18 wird unter diesem Link beschrieben.

Fristverlängerung der Masterarbeit

Für eine Fristverlängerung der Masterarbeit ist ein formloser Antrag mit Begründung zu stellen. Dieser muss vom Prüfungsberechtigten gegengezeichnet werden.

Der Antrag sollte folgende Informationen enthalten:

- Anschrift mit Mobilnummer und E-Mail
- Studiengang
- Beginn der Masterarbeit/reguläres Abgabedatum
- Dauer der Verlängerung/neues Abgabedatum
- kurze Begründung (evtl. Belege/Attest)
- Unterschrift des Prüfungsberechtigten (Professor/habilitiertes Mitglied)

Jedem Antrag ist ein Leistungsnachweis (Notenauszug) beizulegen. Der Leistungsnachweis ist im Studienbüro erhältlich.

Fristverlängerung des Masterstudiums

Ist eine nach der Studien- und Prüfungsordnung (SPO) erforderliche Studien - oder Prüfungsleistung endgültig nicht bestanden oder eine Wiederholungsprüfung nach § 8 Abs. 6 nicht rechtzeitig erbracht oder die Masterprüfung bis zum Ende des Prüfungszeitraums des achten Fachsemesters einschließlich etwaiger Wiederholungen nicht vollständig abgelegt, so erlischt der Prüfungsanspruch im Masterstudiengang Bauingenieurwesen, es sei denn, dass die Fristüberschreitung nicht selbst zu vertreten ist. Die Entscheidung über eine Fristverlängerung und über Ausnahmen von der Fristregelung trifft der Prüfungsausschuss unter Beachtung der in § 32 Abs. 6 LHG genannten Tätigkeiten auf Antrag des/der Studierenden. Der Antrag ist schriftlich in der Regel bis sechs Wochen vor Ablauf der Frist zu stellen.

Prüfungstermine der Pflichtmodule

Hilfreiche Links