Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Erfolgreicher Besuch von Professor Glenn Ballard am TMB

Workshop
Teilnehmer des Workshops
Ballard1
Professor Shervin Haghsheno und Professor Glenn Ballard während der Gastvorlesung

Am 15. November 2013 besuchte Professor Glenn Ballard von der University of California Berkeley das Institut für Technologie und Management im Baubetrieb (TMB). Während einer Gastvorlesung im Rahmen der Vorlesung „Lean Construction“ stellte Professor Ballard das Vertragskonzept „Integrated Project Delivery“ vor. Die Gastvorlesung wurde neben den Studenten des Baubetriebs auch von zahlreichen Vertretern der deutschen und internationalen Bauwirtschaft besucht. Beim anschließenden gemeinsamen Mittagessen nutzten die Teilnehmer die Gelegenheit zum Kennenlernen und zu einem informellen Erfahrungsaustausch. Im weiteren Verlauf fand ein Workshop mit Professor Ballard und einigen Mitarbeitern des TMB zu den aktuellen Forschungsthemen des Instituts im Bereich „Lean Construction“ statt. Professor Haghsheno nutzte am Ende des Tages die Gelegenheit, um im Namen aller Teilnehmer der Gastvorlesung und des Workshops Professor Ballard seinen Dank zum Ausdruck zu bringen.


Herbstexkursion 2013

Herbstexkursion 2013
Herbstexkursion

Während unserer eintägigen Herbstexkursion am 08. November 2013 nach Frankfurt am Main besuchten wir die Baustellen Bürogebäude St Martin Tower, Quartier MainTor sowie die Wohnbebauung BelVivo und BelVerde im Europaviertel.


Gastvorlesung von Prof. Glenn Ballard im Rahmen der Vorlesung „Lean Construction“ am 15.11.2013

Prof. Glenn Ballard, Ph.D. MBA
Prof. Glenn Ballard, Ph.D. MBA

Wir freuen uns, Prof. Ballard zu einer Gastvorlesung am TMB begrüßen zu dürfen. Prof. Ballard wird über Integrated Project Delivery und Target Value Design sowie deren Erfolge in der Baupraxis berichten. Die Vorlesung findet am 15.11.2013 von 11:30 bis 13:00 Uhr im Hörsaal 012 des Gebäudes 50.31 statt und ist öffentlich. Bei Interesse an einer Teilnahme melden Sie sich bitte bei . Weitere Informationen finden Sie im Flyer zur Veranstaltung.


Prof. Haghsheno besucht LCI-Kongress in den USA

Prof. Ballard (links) und Prof. Haghsheno (rechts) beim Kongress des LCI
Prof. Ballard (links) und Prof. Haghsheno (rechts) beim Kongress des LCI
Tafel mit Vorschauplanung im Besprechungsraum des Projektteams beim New Parkland Hospital
Tafel mit Vorschauplanung im Besprechungsraum des Projektteams beim New Parkland Hospital
The New Parkland Hospital in Dallas
The New Parkland Hospital in Dallas

Vom 22. bis 25. Oktober 2013 fand der 15. Jährliche Kongress des Lean Construction Institute (LCI) der USA in Dallas, Texas statt, an dem auch Prof. Shervin Haghsheno, Leiter des Fachgebiets Technologie und Management der Bauausführung, teilnahm. Insgesamt 500 Teilnehmer, überwiegend aus den USA, fanden den Weg nach Dallas, um sich auszutauschen und den Vorträgen zuzuhören. Die Teilnehmerzahl verdeutlicht, welch großen Zuspruch das Thema in den Vereinigten Staaten bereits gefunden hat. Auf dem Programm standen neben Einführungsveranstaltungen für Teilnehmer, die sich neu mit den Prinzipien des Lean Management im Bauwesen, beschäftigen, eine Reihe von Vorträgen, in denen die Anwendung von Prinzipien und Werkzeugen des Lean Management im Bauwesen auf zahlreichen Bauprojekten in den USA vorgestellt wurden. Besonders hervorzuheben ist hierbei, dass die Anwendung sich inzwischen neben der Bauphase auch zunehmend auf die Planungsphase erweitert. Angereichert wurde das Programm durch viele Möglichkeiten des Austauschs unter den Teilnehmern sowie einen Baustellenbesuch für einige Teilnehmer zum NEW PARKLAND HOSPITAL in Dallas, einem Krankenhauskomplex mit 185.000 m² Bruttogeschossfläche. Die Teilnehmer konnten sich vor Ort einen Eindruck davon verschaffen, welche Werkzeuge des Lean Management zum Einsatz kamen und wie stark die Produktivität auf der Baustelle hierdurch erhöht werden konnte.

Prof. Haghsheno nutzte am Rande des Kongresses die Gelegenheit sich insbesondere mit den Vertretern des LCI darüber auszutauschen, wie die Erfahrungen aus den USA auch für Deutschland nutzbar gemacht werden können. Die nächste Gelegenheit für einen Austausch bietet der Besuch von Prof. Glenn Ballard, Professor an der University of California, Berkeley und Mitbegründer des LCI in den USA, der am 15.11.2013 eine Gastvorlesung am KIT zum Thema Integrierte Projektabwicklung (Integrated Project Delivery) halten wird.


Baumaschinenpraktikum am TMB

Radlader
Der Liebherr Radlader von MOBIMA in Aktion
Kompaktlader
Das Fahren des Kompaktlader von BOBCAT ist eine spezielle Erfahrung
Kettenbagger
Die Steuerung des Kettenbaggers von Komatsu erfordert höchste Konzentration
Haghsheno
Herr Prof. Haghsheno arbeitet mit dem Kettenbagger
Einweisung
Vor der Benutzung jeder Maschine erfolgt eine ausführliche Einweisung

Auch im Herbst 2013 folgten wieder 52 Studenten der Einladung des TMBs zum Baumaschinenpraktikum, in dem ergänzend zur Vorlesung ‘Baubetriebstechnik‘ die in der Theorie kennengelernten Baumaschinen von den Studenten selbst im realen Einsatz bedient werden durften.
Zur Verfügung standen dabei 2 Unimogs, 2 Radlader, ein Kettenbagger, ein Mobilkran und ein Kompaktlader.
Diese Veranstaltung hat auf dem Versuchsgelände des TMBs in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Mobile Arbeitsmaschinen (Prof. Marcus Geimer) stattgefunden, der dankenswerterweise einen Radlader und einen Unimog beigesteuert hat.
Im Anschluss an diese einzigartige und sehr beliebte Veranstaltung, an der diesmal auch erstmals Herr Prof. Shervin Haghsheno (Nachfolger von Prof. Fritz Gehbauer, Institutsleitung TMB) teilnahm, fand ein gemeinsames Mittagessen der TMB Mitarbeiter mit den Studenten auf dem TMB Versuchsgelände statt.


Neues Mitglied der Institutsleitung

Zum 01. August 2013 tritt Shervin Haghsheno seinen Dienst als Universitätsprofessor und Leiter des Instituts für Technologie und Management im Baubetrieb an.

Professor Dr. Shervin Haghsheno

Der Bauingenieur und Wirtschaftswissenschaftler war zuvor in verschiedenen Führungsfunktionen im Bilfinger Konzern tätig. Zuletzt verantwortete er seit 2008 als Mitglied der Geschäftsführung der Bilfinger Hochbau GmbH die Hochbau-Aktivitäten des Konzerns in Deutschland. Vor Beginn seiner Tätigkeit bei Bilfinger arbeitete er von 1999 bis 2004 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Baubetrieb der Technischen Universität Darmstadt, wo er im Jahr 2004 seine Promotion abschloss.

Das Institut für Technologie und Management im Baubetrieb am KIT beschäftigt sich in Lehre und Forschung mit wirtschaftlichen und technologischen Fragestellungen zu Planung, Bau, Betrieb und Rückbau von Immobilien und Infrastrukturanlagen. Die Institutsleitung wird zukünftig kollegial von den Leitern der drei Fachgebiete am Institut - Professor Dr. Shervin Haghsheno (Technologie und Management der Bauausführung), Professor Dr. Kunibert Lennerts (Facility Management) und Professor Dr. Sascha Gentes (Technologie und Management des Rückbaus kerntechnischer Anlagen) – wahrgenommen.