Home | deutsch  | Legals | Data Protection | Sitemap | KIT
GA Foto
Ansprechpartner
Masterprüfungskommission

Dr. rer. pol. Dipl.-Ing. Gunnar Adams

Sprechstunde: Freitag, 14:00 - 15:00 Uhr (bzw. nach Vereinbarung per Mail)

EMail: gunnar adamsJiy0∂kit edu
Telefon: +49 (721) 608-46008
Telefax: +49 (721) 608-44351

Ansprechpartner

Masterprüfungskommission

für den Master-Studiengang Water Science and Engineering

Dr.  Jan  Wienhöfer

E-mail: watscieng∂bgu.kit.edu

Weitere Informationen und Formulare:

http://www.wasser.kit.edu/117.php 

                                                

Masterprüfungskommission

Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wi.-Ing. Kunibert Lennerts (Vors.)
Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. R. Roos (Stellv.)
Prof. Dr.-Ing. H. J. Blaß
???

Dr.-Ing. F. Seidel
Dr. rer.nat. E. Gerolymatou
N.N. (M.Sc. Bauingenieurwesen)
L. Ecke, B.Sc. (M.Sc. Mobilität u. Infrastruktur)
J. Ruge (Funktionaler u. konstr. Ing.-bau)
S. Rich (Water Science a. Engineering)

Text 3824

Master Studiengänge am KIT

Studiengang Bauingenieurwesen

Studienordnung (SPO) 

Modulhandbuch 

 

 

Studiengang Funktionaler und Konstruktiver Ingenieurbau - Engineering Structures

Studienordnung (SPO) 

Modulhandbuch 

 

 

Studiengang Mobilität und Infrastruktur

Studienordnung (SPO) 

Modulhandbuch 

 

 

Studiengang Water-Science and Engineering

Studienordnung (SPO)

Modulhandbuch

Ansprechpartner für die Master-Studiengänge Bauingenieurwesen, Funktionaler und Konstruktiver Ingenieurbau und Mobilität und Infrastruktur

Ansprechpartner für die Master-Studiengänge Bauingenieurwesen,
Funktionaler und Konstruktiver Ingenieurbau und Mobilität und Infrastruktur

Dr. rer. pol. Dipl.-Ing. Gunnar Adams

Sprechstunde: Freitag, 14:00 - 15:00 Uhr (bzw. nach Vereinbarung per Mail)

EMail: gunnar adamsKoy7∂kit edu
Geb. 50.53 EG, Raum 004
Telefon: +49 (721) 608-46008
Telefax: +49 (721) 608-44351

Modulwahl

Es ist für jeden Schwerpunkt ein separates Formblatt zu führen. Das ausgefüllte Formular wird vom Mentor
unterschrieben und die Wahl der Module von ihm ans Studienbüro weitergeleitet.
Eine Kopie ist an das zuständige Mitglied der Studienkommission zu senden.

Formblätter "Modulwahl"

Zweitwiederholung

 

Zum Antrag einer erneuten Zulassung zu einer Prüfung nach wiederholtem Nichtbestehen muss das Formblatt
vollständig ausgefüllt und mit allen benötigten Unterlagen bei der Master-Prüfungskommission eingereicht werden.

Formblatt "Zulassung zur 2. Wiederholungsprüfung" (online ausfüllen, dann ausdrucken!)

Anerkennung von externen Studienleistungen

durch Eintragung auf Laufzettel
 

1) Anerkennung von externen Studienleistungen auf Module, die im Studienplan vorhanden sind:
Bescheinigung der fachlichen Äquivalenz der Studienleistung durch einen Fachvertreter


Formblatt (online ausfüllen, dann ausdrucken!)

 

2) Anerkennung von externen Studienleistungen, die nicht deckungsgleich zum Studienplan sind:
Bescheinigung als Ergänzungsmodul, Zusatzleistung oder Schlüsselqualifikation durch Mentor


Formblatt (online ausfüllen, dann ausdrucken!)
 

Beide Formblätter sind an die Prüfungskommission zu leiten.

 

Vorgehen zur Anrechnung bisher angefertigter Studienarbeiten im Zuge der Integration der Studienarbeiten in die Module zum WS2017/18

Fristverlängerung der Masterarbeit

Für eine Fristverlängerung der Masterarbeit ist ein formloser Antrag mit Begründung zu stellen. Dieser muss vom Prüfungsberechtigten gegengezeichnet werden.

Fristverlängerung des Masterstudiums

Ist eine nach der Studien- und Prüfungsordnung (SPO) erforderliche Studien - oder Prüfungsleistung endgültig nicht bestanden oder eine Wiederholungsprüfung nach § 8 Abs. 6 nicht rechtzeitig erbracht oder die Masterprüfung bis zum Ende des Prüfungszeitraums des achten Fachsemesters einschließlich etwaiger Wiederholungen nicht vollständig abgelegt, so erlischt der Prüfungsanspruch im Masterstudiengang Bauingenieurwesen, es sei denn, dass die Fristüberschreitung nicht selbst zu vertreten ist. Die Entscheidung über eine Fristverlängerung und über Ausnahmen von der Fristregelung trifft der Prüfungsausschuss unter Beachtung der in § 32 Abs. 6 LHG genannten Tätigkeiten auf Antrag des/der Studierenden. Der Antrag ist schriftlich in der Regel bis sechs Wochen vor Ablauf der Frist zu stellen.

Prüfungstermine der Pflichtmodule

Hilfreiche Links

 

Bachelorkommission für Bauingenieure 
Studierendenservice  (Gebäude 10.12) Kalsruher Institut für Technologie (KIT) 
Praktikumsamt