PLatform based on Emerging and Interoperable Applications for enhanced Decommissioning processES (PLEIADES)

  • Ansprechpartner:

    Dipl.-Ing. Dipl.-Arch. José Antonio Ridao Cabrerizo

  • Förderung:

    European Atomic Energy Community (EURATOM)

  • Partner:

    CEA (FRA)
    EDF (FRA)
    ENRESA (ESP)
    IFE (NOR)
    IRSN (FRA)
    IUS (DEU) 
    LGI (FRA)   
    Light & Shadows (FRA)    
    TRACTEBEL (BEL)       
    VTT (FIN)  
    WAI (SVK)

  • Starttermin:

    01.10.2020

  • Endtermin:

    30.09.2023

PLEIADESPLEIADES

D&D (Decommissioning and Dismantling) von kerntechnischen Anlagen ist aufgrund spezifischer logistischer und koordinatorischer Anforderungen, Budgetbeschränkungen und langfristiger Zeitrahmen eine komplexe Aufgabe. Herkömmliche Methoden, die meist manuelle Verfahren zur Planung einzelner Aufgaben innerhalb des Gesamtprozesses anwenden, erweisen sich als ineffizient, um eine integrierte Planung für das gesamte Projekt und das Team zu ermöglichen. Beträchtliche Unsicherheiten in Verbindung mit hohen Sicherheitsanforderungen in Bezug auf das Management radiologischer Materialen erfordern einen innovativen Ansatz. Daher werden von verschiedenen Ländern Initiativen ergriffen, um die Sicherheitsmaßnahmen zu stärken und den Betrieb finanziell tragfähig zu halten. Auf 3D-Modellierung basierende, digitale Konzepte können sowohl die D&D-Planung vereinfachen als auch zu effizienteren und besser koordinierten Maßnahmen führen.

PLEIADES ist ein H2020-EURATOM-Projekt. Die Vertreter von Industrie, Forschung, Sicherheitsorganisation und technologischen KMU, die sich zu PLEIADES zusammengeschlossen haben, demonstrieren einen innovativen, auf BIM-Modellierung basierenden Ansatz für die detaillierte Planung von Logistik, Ressourcenallokation und Sicherheitsmaßnahmen aus einer ganzheitlichen Perspektive auf sorgfältig ausgewählte Pilotanlagen. PLEIADES wird die erste Plattform sein, die eine Reihe ausgereifter digitaler Technologien konzentriert, die auf Demontagestellen implementiert werden sollen. Das übergeordnete Ziel von PLEIADES besteht darin, eine neue digitale Methodik zur Verbesserung des aktuellen D&D-Betriebs bereitzustellen, bewährte Verfahren für die Digitalisierung zu definieren und eine höhere Standardisierung zu ermöglichen, die für die internationale Anwendung erforderlich ist.

Das Projekt zielt darauf ab, innovative digitale Tools für die neue Generation von „Stilllegern“ attraktiv zu machen und ihre Anpassung durch die Industrie zu fördern.