Home  | Impressum | Sitemap | KIT

Exkursion ins Kernkraftwerk Neckarwestheim der EnBW

Exkursion ins Kernkraftwerk Neckarwestheim der EnBW
Datum: 31.01.2018
Exkursion
Studenten des KIT, welche die Vorlesung Rückbau kerntechnischer Anlagen besuchen

Ein Highlight der diesjährigen Vorlesung „Rückbau kerntechnischer Anlagen“, einem Schwerpunktmodul am Institut für Technologie und Management im Baubetrieb (TMB), war für die Studierenden die Exkursion ins Kernkraftwerk Neckarwestheim am 31.01.2018.

Das Kraftwerk der EnBW verfügt über zwei Blöcke, ausgestattet mit Druckwasserreaktoren, wovon einer (GKN I) im Zuge des Atomausstiegs 2011 vom Netz genommen wurde.

Die Abschaltung des derzeit noch im Betrieb befindlichen Blocks GKN II ist bis 2022 vorgesehen. Eine Besonderheit der Anlage ist der Hybridkühlturm des GKN II, mit einer Höhe von lediglich ca. 51 Metern. Denn aus optischen Landschaftsschutzgründen wurde beim Bau des Kraftwerks ein niedrigerer Kühlturm verlangt.

Den Studierenden und Institutsangehörigen eröffnete die Besichtigung lehrreiche Einblicke in den Betrieb sowie die Stilllegung eines Kernkraftwerks. Für die Möglichkeit der Besichtigung sowie für das Engagement vor Ort bedankt sich das Institut herzlich bei der EnBW Kernkraft GmbH sowie den Mitarbeitern auf der Anlage.