Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Doppelmaster Generelles

Es handelt sich um einen gemeinsamen Studiengang der teilweise am KIT, Fakultät für Bauingenieur-, Geo- und Umweltwissenschaften und teilweise an der Università degli Studi di Trento (Italien), Facoltà di Ingegneria durchgeführt werden soll, zur Erlangung eines doppelten Titels:

  1. die Laurea specialistica in Umweltingenieurwesen in Italien
  2. den Master für Bauingenieurwesen (mit Schwerpunkt Wasser und Umwelt) in Deutschland

Doppelmaster Antragstellung/Voraussetzungen

Teilnehmen können Studierende, die den Bachelor im Bauingenieurwesen am KIT erfolgreich abgeschlossen haben, sowie im Master-Studiengang mit Schwerpunkt Wasser und Umwelt eingeschrieben sind und bereits 18 ECTS nachweisen können (siehe Paragraph 2 des Agreements  - aktuelle Version wird derzeit überarbeitet).

Für die Teilnahme müssen Interessentinnen und Interessenten einen Antrag einreichen und einen Sprachtest machen, um Grundkenntnisse der italienischen Sprache nachzuweisen, falls nicht schon ein anderer Nachweis vorliegt.

Nach Einreichung des Antrages finden Auswahlverfahren und Bewerbungsgespräche bei einer Auswahlkommision statt.

Doppelmaster Ablauf

Nach erfolgreicher Antragstellung soll nach Absprache mit den jeweiligen Tutoren an der Universität Trento und am KIT ein vorläufiger Studienplan für die Studierenden über den gesamten Doppelmasterzeitraum zur Erbringung der insgesamt 150 ECTS entwickelt werden (siehe Paragraph 3 des Agreements - aktuelle Version wird derzeit überarbeitet).

Deutsche Studierende werden nach dem ersten Mastersemester am KIT (Nachweis von 18 ECTS erforderlich) nach Trento gehen und dort direkt in die „Laurea Specialistica“ einsteigen und Pflicht- und Wahlveranstaltungen belegen. Weitere Pflicht- und Wahlveranstaltungen werden in den Folgesemestern am KIT erbracht.

Die Masterarbeit kann entweder an der Universität Trento oder am KIT angefertigt werden (siehe Regelungen im Paragraph 4 des Agreements - aktuelle Version wird derzeit überarbeitet). In beiden Fällen wird der Studierende die jeweiligen Regelungen an der gewählten Universität folgen.

Wie im Paragraph 5 des Agreements (aktuelle Version wird derzeit überarbeitet) erläutert, werden am Ende des Doppelmasterprogramms insgesamt 3 Zeugnisse ausgehändigt: ein Masterzeugnis des KIT, ein Masterzeugnis der Universität Trento (Diploma di Laurea specialistica) und eine gemeinsame zweisprachige Urkunde. 

 

Zusammenfassender Ablaufplan des Doppelmasters für Studierende des KIT

 

KARLSRUHE Bachelorstudium im Bauingenieurwesen erfolgreich abgeschlossen
  im Masterstudiengang eingeschrieben und bereits 18 ECTS nachgewiesen
TRENTO mind. 60 ECTS Pflicht- und Wahlfächer aus der "Laurea Specialistica"
KARLSRUHE mind. 60 ECTS Pflicht- und Wahlfächer (inkl. der bereits nachgewiesenen 18 ECTS)
KARLSRUHE oder TRENTO 15 ECTS frei wählbar
KARLSRUHE oder TRENTO 15 ECTS für Abschlussarbeit mit Verteidigung

 

Doppelmaster Weitere Informationen

Antragsformular
Co-operation Agreement (aktuelle Version wird derzeit überarbeitet)
Informationen zu Finanzierungsmöglichkeiten und Stipendien können beim International Students Office (IStO)  erfragt werden
Sprachkurse: KIT , Volkshochschule Karlsruhe 

Doppelmaster Ansprechpartner/Kontakt

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei

Prof. Dr.-Ing. Sascha Gentes
  TMB, Raum 113
Tel. 0721-608 46546